Frühstück im Riesenrad

Genießen in luftiger Höhe

Ohne das große Engagement der beteiligten Schaustellerbetriebe wäre das Frühstück im Riesenrad nicht möglich.

Seit einigen Jahren findet am ersten Wiesenmarkt-Sonntag das „Frühstück im Riesenrad“ statt. Nach einem Begrüßungssekt erfolgt der Einstieg in die Gondeln. Anschließend werden die Gäste von den beteiligten Schaustellerbetrieben des Wiesenmarktes mit allerlei Leckereien verwöhnt: Ob krosse Brötchen direkt aus dem Ofen, fruchtige Marmeladen oder Pikantes wie Schinken, Käse und Wurst oder auch Lachs und anderer Fisch – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Dazu wird frisches Obst und natürlich Getränke wie Kaffee, Tee, Sekt und Orangensaft serviert.

In der Mitte der Gondeln werden Tischplatten eingehängt, auf denen das Frühstücksgeschirr mit den Leckereien platziert werden kann. Von der „Bodenstation“ aus werden während der Fahrt Getränke und Speisen nachgereicht.